Spätantike Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte e. V.

Startseite » Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Seit 1998 gibt der Verein die Reihe Mitteilungen zur Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte heraus. Diente sie ursprünglich der Veröffentlichung der Vereinsvorträge wurden zuletzt thematische Hefte zusammengestellt, die auf vom Verein mitfinanzierte, internationale Tagungen zurückgehen. Ferner bietet die Reihe auch eine Publikationsplattform für Nachwuchswissenschaftler.

Unser aktueller Band ist:

Mitteilungen zur Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte Identity and cultural exchange in ancient Cilicia: New results and future Perspectives Internationales Kolloquium 18. – 19. Mai 2018 in MünchenArabella Cortese (Hg.)

Mitteilungen zur Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte

Identity and cultural exchange in ancient Cilicia: New results and future Perspectives, Internationales Kolloquium 18. – 19. Mai 2018 in München (Wiesbaden 2020)

ISBN: 9783954904280

Die Publikation zu Rough Cilicia „Identity and cultural Exchange in Ancient Cilicia: New Results and Future Perspectives“ vereint die Ergebnisse eines Workshops, der an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Mai 2018 stattfand. Der Band enthält eine Reihe von Einzelstudien, die die Einzigartigkeit der Kilikiens als eine von der Geographie und regionalen Interaktion geprägten Kulturlandschaft deutlich werden lassen.

Weitere Informationen hier.

 

Veröffentlicht werden die Mitteilungen zur Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte im Verlag Dr. Ludwig Reichert. Die Herausgeber sind Prof. Dr. Franz A. Bauer, Prof. Dr. Johannes G. Deckers, Dr. Markus Löx und Dr. Alexis Oepen.

 

Liste der bisher erschienenen Bände auf der Verlagshomepage.

Die Mitteilungen sind über den Buchhandel zu erhalten. Mitglieder können sie jedoch zu einem erheblich günstigeren Preis direkt vom Verein beziehen.

Richtlinien_für Autoren_MSABK

Manuskripte richten Sie bitte an markus.loex[at]gmx.de.

 

%d Bloggern gefällt das: